26. September 2016

FEV optimiert Strukturen im Bereich Software und Testing Solutions

Dr. Martin Rebbert übernimmt globale Leitung des neu gegründeten Geschäftsbereichs Dr. Jürgen Dohmen verantwortet Europageschäft

Der internationale Engineering-Dienstleister FEV hat die Bereiche Software und Testing Solutions neu aufgestellt: So wird die neue Business Unit „Software und Testing Solutions“ zukünftig die gruppenweite Entwicklung und Vermarktung von Software- und Hardwareprodukten vorantreiben. In diesem Zuge hat Dr. Martin Rebbert als Group Vice President die weltweite Verantwortung übernommen und berichtet an den COO der FEV Group Holding GmbH, Dr. Ralf Marquard. Das Europageschäft wird von Dr. Jürgen Dohmen geleitet.

„Der systematische Road-to-Rig-to-Desktop-Ansatz, bei dem entscheidende Entwicklungs- und Validierungsschritte in den Prüfstand oder sogar in die Simulation verlegt werden, macht eine Trennung von Software und Testing-Hardware obsolet“, erklärt Professor Stefan Pischinger, President und CEO der FEV Group. „Daher haben wir uns entschieden, die gruppenweite Entwicklung und Vermarktung von Software- und Hardwareprodukten konsequent zu bündeln. Nach der erfolgreichen Integration der Produkte und des Know-How der Firma D2T in die FEV Group im Jahr 2015 ist diese Neuausrichtung ein weiterer Meilenstein auf dem erfolgreichen Kurs der FEV Testing Solutions.“

Nach Verantwortlichkeiten als Abteilungsleiter für Dynamik in der Sparte Mechanik und als Geschäftsgebietsleiter für den chinesischen Markt übernahm Dr. Martin Rebbert im April 2016 die Funktion des Global Head of Software in der FEV Group Holding GmbH. Mit der Bündelung von Software und Testing Solutions in einem Geschäftsbereich übernimmt er nun die globale Gesamtverantwortung der Business Unit. Auch Dr. Jürgen Dohmen blickt auf eine lange FEV-Zugehörigkeit von mehr als zwei Jahrzehnten zurück. Zuletzt verantwortete er die Hauptabteilung „Base Engine“ innerhalb der Business Unit Ottomotoren.

„Täglich generieren unsere Entwicklerteams weltweit neue Methoden und Techniken, um ihre Arbeit schneller und zuverlässiger zu machen“, erklärt Dr. Martin Rebbert. „Eine der wichtigsten Aufgaben von FEV Software und Testing Solutions liegt darin, diese Ansätze in unsere Produktlinien zu integrieren, um unseren Kunden optimale Produkte und Dienstleistungen zu bieten. Die Kombination von Simulations-, Test- und Datenmanagement-Software mit unseren hochgenauen und robusten Testsystemen folgt daher unserer Philosophie, virtuelle und physikalische Tests in einem ganzheitlichen Ansatz zu vereinen.“

Über FEV

FEV verschiebt Grenzen.
FEV ist ein international anerkannter Entwicklungsdienstleister und Innovationstreiber für unterschiedliche Industriezweige. Professor Franz Pischinger legte dafür den Grundstein, indem er seinen akademischen und technischen Hintergrund mit seiner Vision für kontinuierlichen Fortschritt verband. Das Unternehmen entwickelt seit 1978 technologische und strategische Lösungen für die größten Automobilhersteller der Welt sowie Kunden im gesamten Transport- und Mobilitätsökosystem. 

Die Welt entwickelt sich kontinuierlich weiter. FEV ebenso.
Deshalb setzt FEV sein technologisches und strategisches Know-how auch in anderen Bereichen ein und transferiert seinen zukunftsorientierten Ansatz in den Energiesektor. Durch seine Software- und Systemkompetenz nimmt das Unternehmen zudem eine Vorreiterrolle ein und macht intelligente Lösungen für jedermann erlebbar. FEV bringt hochqualifizierte Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und Fachgebieten zusammen, um den Herausforderungen von heute und von morgen zu begegnen. 

FEV bleibt nicht stehen.
Auch in Zukunft wird FEV die Grenzen der Innovation verschieben. Mit seinen 7000 Mitarbeiter:innen an mehr als 40 Standorten weltweit entwickelt FEV Lösungen, die nicht nur die Bedürfnisse von heute, sondern auch die von morgen erfüllen. Letztlich bleibt FEV niemals stehen – für eine bessere, saubere Zukunft, auf Basis nachhaltiger Mobilität und Energie sowie intelligenter Software. Für seine Unternehmenspartner, seine Mitarbeiter:innen und die Welt.
#FeelEVolution

 

 

Dateien:
PM_STS.docx137 KB
Rebbert_Dohmen_01.jpg429 KB
PM_STS_01.docx137 KB