Benchmarking bei FEV

Mehr als 25 Jahre Erfahrung

Benchmarking

  • Über 250 umfassende Benchmarking-Projekte
  • Gesamtfahrzeug-Benchmarking einschließlich Komponenten- und Systembewertungen
  • Analyse von Personen- und Nutzfahrzeugen sowie Offroad-Anwendungen
  • Anonymisierte Bewertung durch kundenspezifische Streubänder
  • Vergleiche mit Daten aus vergangenen Benchmarking-Aktivitäten
  • FEV hat in vier Hauptregionen Benchmarking-Zentren eingerichtet: U.S., Europa, China und Indien

WARUM SEHEN PRODUKTE AUS, WIE SIE AUSSEHEN? WIR ERKLÄREN ES!

Aktuelle Programme

FEV und fka führen ein umfassendes Benchmarking-Programm zum neuen Volkswagen ID.3 durch. Mit insgesamt vier Fahrzeugen werden parallel diverse technische Untersuchungen durchgeführt. Die Fahrzeugzerlegung gibt interessante Einblicke in die Fahrzeugstruktur und technische Details des elektrischen Antriebsstrangs.

Das VW ID.3 Benchmarking enthält:

  • Modul 1) Micro Benchmarking
  • Modul 2) ADAS Functions
  • Modul 3) Vehicle Dynamics & Acoustics / NVH
  • Modul 4) Drivetrain & E/E
  • Modul 5) Teardown & Design Study

Möchten Sie mehr erfahren? Bitte kontaktieren Sie Christian Speuser (EU) per E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular am Ende der Seite.

 

Sprechen Sie uns an

Kontaktformular - NICHT EDITIEREN

Kontaktformular
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
Christian Speuser Christian Speuser
Director
FEV Consulting GmbH
Brandon Bartneck Brandon Bartneck
Senior Manager, Business Development
FEV North America, Inc.