427 Angebote auf dieser Seite

    • Werde Teil unseres hochmotivierten Teams im faszinierenden und komplexen Themenfeld der Serienapplikation von PKW, wo wir für viele namhafte Fahrzeughersteller vertrauensvolle Arbeit leisten
    • Spannende Aufgaben rund um die Entwicklungsarbeit in der Serienbedatung von Steuergeräten warten auf Dich
    • Werde unser “Face to the customer” in der Bearbeitung und Integration von Software- und Datenänderungen von verschiedenen Antriebssteuergeräten
    • Du stellst unter anderem sicher, dass die Applikationsingenieure intern sowie kundenseitig auf aktuelle Software- und Datenstände zugreifen können - hierfür kommt der Erstellung von neuen Datenständen, Updates auf neue Software sowie der Nachverfolgung und Dokumentation von Reifegraden eine zentrale Bedeutung zu
    • Du kannst Dich und Deine ingenieursmäßige Herangehensweise an Problemstellungen und deren Lösungen einbringen und so neue und noch effizientere Prozesse erschaffen
    • Du findest Dich im Antrieb zur stetigen Verbesserung des Aktuellen wieder und stehst für den Wunsch nach maximaler Qualität
    • Du scheust Dich nicht davor, komplexe datenbankbasierte Software zu bedienen, vielleicht hast Du darüber hinaus sogar noch eine Affinität zur Matlab-Programmierung
    • Dann freuen wir uns darauf, Dich kennen zu lernen und in unserem Team begrüßen zu können!
    • Du führst die Abstimmung von System-Anforderungen komplexer Systeme durch (z. B. Fahrerassistenzsysteme, hochintegrierte elektrifizierte Antriebsstränge, Fahrdynamiksysteme, Infotainmentumgebungen)
    • Du modellierst Produktanforderungen in UML/SysML und kennst Dich mit den gängigen Tools aus (Enterprise Architect, Cameo Systems Modeler, IBM Rhapsody, …)
    • Du behältst immer das "Big Picture" im Kopf, kannst aber auch mit Fachexperten tiefgehende Diskussionen führen
    • Du stellst deine Arbeitsergebnisse übersichtlich und überzeugend dar, sowohl für den Kunden, das Projektteam und das eigene Management
    • Du leitest MBSE Projekte und die Neueinführung von Systems Engineering bei unseren Kunden und in eigenen Produktentwicklungen
    • Du wirbst neue Projekte ein, leitest weniger erfahrene Kollegen an und verantwortest Projekte fachlich und finanziell
    • Du verantwortest den Kontakt zum Kunden, auch im Rahmen von Dienstreisen
    • Abstimmung von Systemanforderungen komplexer Systeme  (funktionale und nicht-funktionale Anforderungen)
    • Definition und Beschreibung der Anforderungen auf den (Sub-)Systemebenen
    • Modellierung der Produktanforderungen in UML/SysML
    • Technische Abstimmung mit Fachexperten mit Blick auf das Gesamtsystem
    • Übersichtliche und präzise Darstellung der Arbeitsergebnisse
    • Unterstützung des Systems Engineering bei unseren Kunden in laufende und neuen Projekte und in eigenen Produktentwicklungen
    • Leitung des Teams Battery Cell
    • Akquise von Batterieentwicklungsprojekten
    • Marktscreening aktueller und zukünftiger Zelltechnologien
    • Technische Diskussionen mit Batteriezellherstellern
    • Unterstützung des Systemdesigns von BEV-, HEV- und PHEV-Batteriesystemen insbesondere hinsichtlich der Auswahl geeigneter Batteriezellen 
    • Präsentation der Ergebnisse beim Kunden 
    • Planung, Durchführung und Auswertung von elektrischen, mechanischen und Sicherheitstests von Batteriezellen

       

    • Teilprojektleitung für Komponenten der Hochvoltbatterie in Automotive Applikationen
    • Erarbeiten von Konzepten in Prototypen- und Serienprojekten 
    • Steuerung der Entwicklungsumfänge mit mechanischen Schwerpunkt (Konstruktion, Simulation, E/E etc.) für Hochvoltbatterien
    • Begleiten des Lieferantennominierungsprozess sowie Lieferantensteuerung
    • Durchführung vom Risikomanagement und Änderungsmanagement
    • Steuerung der Absicherungsaktivitäten (DV) 
    • Terminplanung und Abstimmung mit dem Gesamtprojekt
    • Aufbereiten von Projektergebnissen und Präsentieren beim Kunden
  • Sie haben stets den Blick für das „große Ganze“, organisieren und steuern gerne Projekte und sind dabei immer im engen Austausch mit verschiedenen Fachabteilungen und Prozesspartnern? Starten Sie bei uns im Technischen Projektmanagement im Bereich der Softwareentwicklung und gestalten Sie mit uns die Fahrzeuge und die Mobilität der Zukunft!

    • Als Projektmanager im agilen Umfeld der Softwareentwicklung sind Sie für die Projektplanung, Koordination und das Monitoring der gesamten Softwareprojekte verantwortlich: vom Anforderungsmanagement, über die Entwicklung, bis hin zur Inbetriebnahme 
    • Vermittlung und Einführung agiler Werte, Methodiken und Techniken (u. A. Durchführung von Scrum-Meetings, die Erstellung und Pflege von Artefakten wie User Stories, Backlog etc.)
    • Abstimmung von Entwicklungsmaßnahmen mit internen und externen Entwicklungspartnern
    • Methodische Begleitung des kundenseitigen Anforderungsprozesses; von der Identifikation bis hin zur Realisierung
    • Bereitstellung und Aktualisierung von Entwicklungsterminplänen sowie Koordinierung der Projektmeilensteine mit den beteiligten Fachabteilungen
    • Organisation des Gremienmanagements und Unterstützung des Projektleiters beim projektübergreifenden Berichtswesen
    • Einsteuerung, Überwachung sowie Rückführung von Risiken und Lessons-Learned in das eigene Projekt
    • Beurteilung verschiedener Hybrid- und Antriebskonzepte für zukünftige Fahrzeuge
    • Unterstützung bei der Erstellung, Nutzung und Weiterentwicklung von Simulationsmodellen für Konzeptfahrzeugentwicklung mit dem Fokus auf der Antriebstechnik und Elektrifizierung
    • Aufbereitung und Analyse von Simulationsergebnissen
    • Pflege und Erweiterung von Auswertevorlagen und Tools sowie die Weiterentwicklung der vorhandenen Toolkette
    • Bei entsprechendem Einsatz wird zudem die Weiterentwicklung von einzelnen Themengebieten zu Abschlussarbeiten gefördert
    • Betreuung von Abgasemissionstests mit Fokus OBD inkl. OBD Demonstrationstests
    • Darstellung von Fehlerfällen am Fahrzeug
    • Planung und Anmeldung von Abgasrollentests
    • Auswertung von Abgasrollentests und graphische Aufbereitung von Messdaten
    • Unterstützung bzgl. Optimierung von Test- und Auswerteprozessen
  • Du bist fachlicher Ansprechpartner (m/w/d) rund um die Entwicklungsumfänge im Bereich Auslegung und Hutdefinition. Welche Aufgaben erwarten dich?

    • Werkstoffgerechte Konzeptauslegung und Konstruktion von Bauteilen und Komponenten nach geltenden Normen und Kundenvorgaben unter Anwendung der CAD-Software CATIA V5
    • Erstellung von Basisauslegungsplänen, Konzeptentwürfen und Technischen Dokumentation
    • Packageuntersuchungen, Funktionsuntersuchungen und Toleranzanalysen
    • Erzeugung, Überarbeitung, Bereinigung von Schnitten
    • Enge Abstimmung der entwickelten Konzepte mit den Kunden und Vorstellung der Projektergebnisse
    • Umsetzung technischer Standards hinsichtlich Werkstoff und Fertigungstechnik
    • Planung und Anmeldung von Abgasrollentests
    • Koordination des Testbetriebs
    • Eigenständige Durchführung von Applikationsarbeiten u.A. im Fahrzeug und auf der Abgasrolle
    • Teilnahme an Erprobungsfahrten
    • Motorsteuergerätebedatung und Überprüfung von vorhandenen Datenständen, ggf. Anpassung
    • Applikation von Ottomotoren zur Einhaltung neuester Abgasvorschriften
    • Auswertung von Abgasrollentests und graphische Aufbereitung von Messdaten
    • Optimierung von Test- und Auswerteprozessen
    • Erstellung von Kundenpräsentationen und Reports

Datenschutzvereinbarung für Bewerber:innen
Hier finden Sie unsere Datenschutzvereinbarung für Bewerber:innen