441 Angebote auf dieser Seite

    • Konzeptionelle Ausrichtung der E/E-Modellierung in PREEvision
    • Gestaltung des Datenmodells
    • Etablierung von PREEvision gestützen Prozessen und Beratung von Projektteams zum optimalen Einsatz
    • Gestaltung und Durchführung von PREEvision Trainings
    • Operative Tätigkeiten im Bereich der E/E-Modellierung, z.B. Modellierung und Pflege von Modellen
    • Erstellung und Abstimmung funktionaler Anforderungen und Lastenheften
    • Analyse und Durchführung von Tests am HiL, im Fahrzeug bzw. am Prüfstand
    • Begleitung von Erprobungs- und Testaktivitäten inkl. Datenauswertung und Reifegradbeurteilungen 
    • Teilnahme an Kundenterminen, Abstimmungsrunden und abteilungsübergreifenden Gremien
    • Du unterstützt bei der Entwicklung von prädiktiven Fahrfunktionen und einer entsprechenden Simulationsumgebung
    • Du übernimmt die Implementierung der entwickelten Funktionen in einer MATLAB/Simulink-Umgebung
    • Du führst Messfahrten durch
    • Du unterstützt bei administrativen Aufgaben
    • Penetrationstests von IP-Netzwerken
    • Webbasierte Pen-Tests
    • Fuzz-Tests
    • Seitenkanalangriffe und Analyse
    • Einrichtung und Betrieb von automatisierten Tests, z.B. Coding Guideline Checks
    • Durchführung von sicherheitsrelevanten Aktivitäten innerhalb von Automotive-Software-Entwicklungsprojekten, von der Definition der Sicherheitsziele über die Risiko-/Bedrohungsmodellierung bis hin zur Implementierung
    • Funktionale Verifikation von sicherheitsrelevanten Software-Komponenten
    • Technische Diskussionen mit Kunden und Lieferanten zu sicherheitsrelevanten Themen
    • Durchführung von sicherheitsrelevanten Aktivitäten innerhalb von automobilen Softwareentwicklungsprojekten, von der Definition der Sicherheitsziele über die Risiko-/Bedrohungsmodellierung bis hin zur Implementierung
    • Spezifikation von sicherheitsrelevanten Anforderungen für Kfz-Steuergeräte, einschließlich Hardware- und (Basis-)Software-Anforderungen
    • Design, Implementierung und Verifikation von sicherheitsrelevanten Software-Komponenten, hauptsächlich in (embedded) C
    • Handling von Zulieferern in Bezug auf Timing, Liefertermine, Qualität etc.
    • Technische Diskussionen mit Kunden und Lieferanten über sicherheitsrelevante Themen
    • Definition von sicherheitsrelevanten Softwareentwicklungsprozessen und Einführung dieser in der Organisation
    • Du bist verantwortlich für das Design und die Implementierung von Werkzeugen zur Unterstützung von Entwicklungsaktivitäten in allen Phasen der Automobilentwicklung - vom Systems Engineering bis zur Integration
    • Du bist zuständig für die Optimierung und Automatisierung von Automotive-Entwicklungsaktivitäten in unterschiedlichen Tool-Landschaften und CI/CD-Umgebungen
    • Du entwirfst und implementierst Pipelines für die kontinuierliche Integration und Bereitstellung von Entwicklungen
    • Du übernimmst die eigenverantwortliche, technische Leitung eines Teams im Bereich Automotive Security für automobile Systeme mit den Schwerpunktthemen Security & Security Management, Softwareentwicklung und Microcontroller Architekturen
    • Du bist für die technische Koordination des Teams verantwortlich
    • Du arbeitest an der Ressourcenplanung und kostenrechnerischen Überwachung
    • Du unterstützt die Teilprojektleiter in der technischen und finanziellen Kontrolle der bearbeiteten Projekte
    • Du bist an der internationalen Akquisition von Softwareprojekten beteiligt
    • Du koordinierst die erforderliche abteilungsübergreifende Arbeit und die globalen Cyber Security Aktivitäten
    • Deine Anwendungsgebiete sind das vernetztes Fahrzeug sowie der moderne Antriebsstrang
    • Du unterstützt das Team im Projektmanagementoffice
    • Du erstellst Präsentationen und Auswertungen (insbesondere mit PowerPoint und Excel) 
    • Du trägst zur Qualitätssicherung von Projektstatusberichten bei
    • Du arbeitest bei der Einstellung, Pflege und dem Controlling von Dokumenten mit
    • Gelegentlich übersetzt du Dokumentationen (deutsch/englisch)
    • Du organisierst und pflegst interne Berichtssysteme
    • Du koordinierst die Arbeit eines Software Design Teams
    • Du stimmst SW-Designs für softwareintensive Systeme ab (z.B. ADAS, Automotive Connectivity, Embedded Softwareentwicklung, Cyber Security, Data Science)
    • Du verankerst die Methoden innerhalb der Organisation
    • Du übernimmst fachliche und disziplinarische Führung von Kollegen in der Softwareentwicklung in den genannten Themenbereichen
    • Du unterstützt Akquisetätigkeiten, baust ein persönliches Netzwerk zu unseren Kunden auf und gestaltest Teamstrategien mit
    • Du bist für das Berichtswesen innerhalb der FEV und beim Kunden bis zur Ebene Geschäftsführung verantwortlich
    • Du unterstützt Consulting, (Fahrzeug-) Inbetriebnahmen und Projekt-Ramp-Up bei unseren Kunden vor Ort im Rahmen von Dienstreisen 
    • Du bist für Angebotserstellung, Preiskalkulationen und Kapazitätsplanung verantwortlich
    • Du planst den Personalbedarf und Personaleinsatz
    • Du führst die Abstimmung von System-Anforderungen komplexer Systeme durch (z. B. Fahrerassistenzsysteme, hochintegrierte elektrifizierte Antriebsstränge, Fahrdynamiksysteme, Infotainmentumgebungen)
    • Du stellst dein neu erworbenes Wissen über Produktanforderungen in UML/SysML Modellen dar
    • Du behältst immer das "Big Picture" im Kopf, kannst aber auch mit Fachexperten tiefgehende Diskussionen führen
    • Du stellst deine Arbeitsergebnisse übersichtlich und gleichzeitig genau dar
    • Du unterstützt laufende MBSE Projekte oder auch die Neueinführung von Systems Engineering bei unseren Kunden und in eigenen Produktentwicklungen
    • Du wirbst mit Kollegen gemeinsam neue Projekte ein, leitest weniger erfahrene Kollegen an und führst andere in Projekten fachlich
    • Du legst auch mal vor Ort im Rahmen von Dienstreisen Hand an

Datenschutzvereinbarung für Bewerber:innen
Hier finden Sie unsere Datenschutzvereinbarung für Bewerber:innen