447 Jobs on this page

    • Du arbeitest gemeinsam mit dem Projektteam an der Digitalisierungs- und Umsetzungsstrategie der FEV.
    • Selbständig recherchierst du Produkte und technologische Entwicklungen im Bereich Digitalisierung.
    • Du unterstützt uns bei der Entwicklung von Prototypen und Business-Modellen.
    • Auch die Vor- und Nachbereitung von Workshops und Projektmeetings gehört zu deinem Aufgabenbereich.
    • Bearbeitung von Applikationspaketen im Bereich Antriebssteuergerät für Elektrofahrzeuge (2WD und 4WD) für Serienanwendungen, z.B. Fahrbarkeit, Momentenverteilung, HV-Koordination, Diagnose oder Fahrbereitschaft.
    • Selbstständige Durchführung der Applikationsarbeiten im Fahrzeug oder am Prüfstand.
    • Inbetriebnahme von prototypischen Fahrzeugen oder Funktionen, Fehlertracking von Auffälligkeiten.
    • Koordination und Beauftragung von Messungen an E-Motoren- und Rollenprüfständen in Kooperation mit anderen Abteilungen.
    • Aufbereitung von Messdaten und Präsentation der Ergebnisse.
    • Ansprechpartner während des gesamten Kalibrierungsprozesses.
    • Dokumentation und Berichterstellung nach Vorgabe.
    • Teilnahme an nationalen und internationalen Versuchsfahrten.
    • Sie bearbeiten Applikationspakete im Bereich OBD (OBD 1, OBD-II oder OBD Ready), sowie die Pflege oder der Nachweis von QVM, FID, IUMPR, Summary Table etc. für Serienanwendungen
    • Sie koordinieren und beauftragen Messungen auf Motoren- und Rollenprüfständen in Kooperation mit anderen Abteilungen.
    • Die nötigen Applikationsarbeiten im Fahrzeug und am Prüfstand werden  von Ihnen selbstständig durchgeführt.
    • Messdaten werden von Ihnen erfasst und ausgewertet.
    • Darüber hinaus präsentieren Sie die Ergebnisse vor dem Kunden und sind Ansprechpartner während des gesamten Kalibrierungsprozesses.
    • Sie nehmen an nationalen und internationalen Versuchsfahrten teil.
    • Sie führen Machbarkeitsstudien zur Weiter- und Neuentwicklung von Funktionen in Antriebssteuergeräten u. a. in den Bereichen Abgasnachbehandlung, Thermomanagement, Brennverfahren, Fahrbarkeit und Fahrerassistenzsysteme für Diesel-/Ottomotoren und elektrifizierte Antriebe mittels Rapidprototyping in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden durch.
    • Sie präsentieren die Ergebnisse vor dem Kunden und überführen die Machbarkeitsstudie in Seriensoftware.
    • Nach erfolgter Überführung kalibrieren Sie die Software in Serien- oder Prototypenfahrzeugen nach den entsprechenden Vorgaben.
    • Sie erproben die Software auf Versuchsfahrten, in Klimakammern, auf dem Prüfstand oder Prüfgelände.
    • Sie sind Ansprechpartner für den Kunden und übernehmen die fachliche Koordination von Projektteams während des gesamten Funktions- und Softwareentwicklungsprozesses und Lebenszyklus.
    • Set up of an existing OS on embedded hardware
    • Development and integration of security-related functionalities
    • Simulation setup of an in-vehicular network
    • Inspection of data exchange over the in-vehicular network
    • Creation of system and code documentation
    • Entwicklung von PKW im Bereich passive Fahrzeugsicherheit, Homologation und Verbraucherschutz
    • Bewertung und Dokumentation von Simulationsergebnissen
    • Aufbau und Optimierung von Gesamtfahrzeugmodellen in der CAE
    • Präsentation vor Ort beim Kunden
    • Unterstützung in der Testautomation sowohl webbasierter als auch von Desktop-Anwendungen im Automotive-Bereich
    • Implementierung, Ausführung und Analyse automatisierter Testfälle
    • Unterstützung in der Planung und Spezifikation von Testfällen
    • Unterstützung bei der Erstellung von technologischen Roadmaps für zukünftige Entwicklungen im automobilen E/E-Bereich mit Schwerpunkt Software für eingebettete Systeme
    • Selbständige Durchführung von Literaturrecherchen zum Marktumfeld, Produktentwicklungen und allgemein technologischen Entwicklungen
    • Selbständige Aufbereitung der Ergebnisse sowie abteilungsinterne Präsentation und Diskussion
    • Independent coordination and commissioning of measurement activities in cooperation with departments in FEV and on customer site
    • Measurement data acquisition and evaluation of measurement results
    • Preparation and handling of engines, measurement technology and vehicles
    • Independent execution of gasoline engine calibration in the vehicle, on chassis dyno and on engine test bench
    • Participation in worldwide test drives
    • Calibration dataset and SW monitoring in development and serial life
    • Als Teil unseres Teams wirken Sie aktiv an der Gestaltung und Weiterentwicklung einer Mehrkörpersimulationssoftware mit, die weltweit bei unseren Kunden eingesetzt wird
    • Erweiterung und Weiterentwicklung eines Wälzlagermodells in der Mehrkörpersimulationssoftware Virtual Dynamics (MSC Adams basiert)
    • Literaturrecherche und Bewertung zum Stand der Technik aktueller Kontaktmodelle in der Wälzlagermodellierung
    • Entwicklung und Programmierung einer MKS-Solver-Subroutine zur numerischen Auswertung der Kontakte in einem Wälzlager