411 Jobs on this page

    • Aktive Unterstützung in allen Bereichen des Programm- und Projektmanagements der
    • global agierende Organisation „Business Lines“
    • Mitgestaltung eines neuen Arbeitsumfeldes
    • Erstellung und Pflege von Auswertungen und Kennziffern, Steckbriefe und Statusberichte
    • Erstellung von Unterlagen für Projekt- und Bereichssteuerung
    • Dokumentenpflege in MS Office, MS Project und ERP System
    • Pflege und Auswertung von Budgets in IFS (ERP-System)
    • Budget-Auswertungen aus IFS (ERP-System)
    • Abstimmung mit dem Controlling
    • Kommunikation innerhalb des Teams und zu Kunden   
    • Aufbau und Leitung eines Teams in der Gesamtfahrzeugerprobung
    • Organisation und ggf. Leitung von Erprobungs-Projekten.
    • Personelle Führung und Entwicklung der Mitarbeiter
    • Erstellung und Betreuung von Akquisitions- und Angebotsvorgängen
    • Fachliche Leitung und Entwicklung von Gesamtfahrzeug-Erprobungsprozeduren z.B. Straßendauerlauf, Raffdauerläufe, Schlechtweg-Erprobung
    • Erstellung von Erprobungsprogrammen in Abhängigkeit von Antriebssystemen (Verbrenner, E-Antrieb und Hybrid) und der im Fahrzeug befindlichen Systemen.
    • Spezielle Funktionserprobungen und thermische Überwachungsfahrten auf Prüfstand, Teststrecke und Straße.
    • Planung und Organisation der messtechnischen Erfassung von Daten im Fahrzeug, sowie deren Auswertung und Analyse.
    • Konstruktive Aufgaben:

       

      • Konzeptentwicklung von Fahrwerksystemen
      • Detailierung von Fahrwerkskomponenten

    • Erstellen von Entscheidungsdokumenten für Konzeptstudien
    • Durchführen von Berechnungen an Fahrwerkskomponenten, Fahrwerksysteme und Fahrzeugen
    • Durchführen von Fahrdynamik- und andere MKS-simulationen
    • Auslegen von Prüfaufstellungen
    • Durchführen von Systemtests und Erprobungen
    • Aktive Teilnahme in Projektteams mit Fahrwerksumfängen
    • Eigenverantwortliche Bedatung von Dieselmotorsteuergeräten besonders hinsichtlich der motorischen Diagnose
    • Eigenverantwortliche Bedatung von Derivaten sowie Überprüfung durch Validierungstests
    • Dokumentation der Diagnosen für die Zulassungsbehörde  
    • Prüfen und Erstellung von Motorgerätesoftware  
    • Teilnahme an mehrwöchigen Versuchsfahrten
    • Sie leiten das Konstruktionsteam in der Abteilung BDB-D,  Konstruktionsschwerpunkt FEV Einzylindermotorenbaureihe, Fachliche Führung und Anleitung der Konstrukteure in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
    • Durch die disziplinarische und technische Betreuung der Konstrukteure motivieren Sie das Team zu hohen Leistungen. Die Personalentwicklung ist Bestandteil Ihrer Aufgabe, Förderung und Entwicklung des Teams sowie der einzelnen Mitarbeiter
    • Ihre fachliches Engagement stellt die technische Weiterentwicklung des Teams sicher. Sie fördern die Erarbeitung von know-how und technischen Innovationen
    • Sie fördern die teamübergreifende Zusammenarbeit
    • Sie unterstützen die Erstellung von Angeboten. Mit der Erarbeitung von  innovativen Lösungen werden neue Projektansätze geschaffen
    • Durchführung von Personalgesprächen, u.a. im Rahmen der jährlichen Leistungsbeurteilung für Ingenieure (MAG-I)
    • Mitwirkung bei der Personalplanung für die Projekte in Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung
    • Sie übernehmen die Teilprojektleitung / Projektleitung von Konstruktionsprojekten im Bereich der Einzylinder-Konsttruktionsprojekte. Sie geben Ihr know-how an das Projektteam weiter. Im Rahmen der Projektleitung verfolgen und steuern Sie technische Erarbeitung der Konstruktionslösung, verfolgen verantwortlich den zeitlichen Verlauf und die Milestone Erreichung. Darüber hinaus steuern Sie aktiv die Einhaltung der Kostenbudgets
    • Analyse von Applikations- und Validierungsprozessen im Bereich der Motorsteuerungen
    • Analyse und Verbesserung von Kalibrierprozessen
    • Lastenhefterstellung und Lieferantenmanagement
    • Erstellung von Bedatungs- und Auswertetools in Excel und Matlab/Simulink
    • Fahrzeug- und Prüfstandsbetreuung
    • Kalibrierung, Verifizierung und Validierung am Hardware-in-the-Loop Prüfstand und im Fahrzeug
    • Durchführung von Dienstreisen im In- und Ausland (u.a. Benelux, Asien)
    • Umfassende Kundenbetreuung (OEM und Zulieferer) im Fachgebiet Fahrzeug und Fahrzeugsysteme in Süd/Westdeutschland
    • Organisation von Kundenterminen (Neukunden und bereits existierende Kunden)
    • Projektidentifizierung und Präsentation bei Kunden
    • Akquisition von Neu- und Folgeaufträgen
    • Erstellung von Angeboten sowie Koordination der Angebotserstellung mit involvierten Fachabteilungen und Verfolgung bis zur Beauftragung
    • Vertriebliche Koordination mit allen FEV Gesellschaften
    • Datenpflege in CRM und ERP System
    • Geschäftsentwicklungsplanung für den Verantwortungsbereich (kurz/langfristig)
    • Unterstützung in der Akquisition FEV weltweit
    • regelmäßige Reisetätigkeit in der Region Europe & South America
    • Berichtet direkt an den Geschäftsleiter RE/RG
    • Modellbasierte Funktionsentwicklung für konventionelle, hybride und elektrische Antriebe inklusive vernetzte Antriebsfunktionen
    • Anforderungsklärung und Erstellung von Funktionsentwürfen
    • Funktionsanalyse und Entwicklung von Funktionen und Wirkketten des Antriebsmanagements sowie vernetzte Antriebsfunktionen wie z.B. Betriebsmodi, Start- und Anzeigefunktionen
    • Spezifikation von Steuergerätefunktionen in MATLAB/Simulink/Stateflow
    • Inbetriebnahme der Funktionen nach automatisierter Code-Generierung
    • Spezifikation, Durchführung und Analyse von Modultests sowie System- und Integrationstests (MiL, HiL, Fahrzeug)
    • Kalibrierung von Steuerungen mittels INCA oder CANape
    • Unterstützung bei Fahrzeug- und Prüfstandsuntersuchungen
    • Requirement specification and development of control functions for Hybrid and Electric Vehicles
    • Implementation and testing of functions in MATLAB/Simulink
    • Testing support activities (HiL, RCP)
    • Vehicle integration, startup and calibration
    • Anforderungsspezifikation und Funktionsentwicklung für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
    • Implementierung und Validierung von Funktionen in MATLAB/Simulink
    • Unterstützung bei Softwarevalidierung (HiL, RCP)
    • Fahrzeugintegration, Inbetriebnahme und Kalibrierung