Fahrzeugarchitektur

Vorentwicklung

FEV in der ersten Reihe

SVEN

Wo im Automobilbau ausgefeilte Fahrzeug-, Antriebs- und Modulkonzepte gefragt sind, steht FEV in der ersten Reihe. Von den Forschungs- und Vorentwicklungsabteilungen der Automobilhersteller und ihrer Zulieferer werden zunehmend Vorleistungen erwartet, die in überschaubaren Zeiträumen Einzug in die Großserie halten können. Dazu müssen aktuelle Mega-Trends wie CO2-Reduktion z.B. durch E-Mobilität, Autonomes Fahren oder Konnektivität serienreif gemacht werden.

FEV unterstützt sowohl OEMs als auch deren Lieferanten bei der konstruktiven Auslegung von neuen Ansätzen im Fahrzeugbau: So entstehen Konzeptuntersuchungen für grundsätzlich neue Fahrzeugtypen wie unser auf Car-Sharing ausgelegter „SVEN“ oder Karosserietypen wie z.B. Space-Frames und deren anschließende Beplankung mit Kunststoffpaneelen.

Konzeptauslegung – Basis reibungsloser Umsetzung

Je besser das Konzept, desto reibungsloser die Umsetzung. Diesem Anspruch folgend, wird bei FEV die konzeptionelle Auslegung von Gesamtfahrzeugen bis hin zu einzelnen Komponenten und Baugruppen sowie die Weiterentwicklung bis hin zur Übergabe in die Serien vorgenommen.

Mit der Erstellung von Basisauslegungsplänen, durch Package- und Funktionsuntersuchungen, den Bau von Detailkonstruktionen und Toleranzanalysen werden neue oder bestehende Komponenten auf ihre Verbaubarkeit in neue Fahrzeugmodelle überprüft. Dabei gilt es, neben der Sicherstellung des grundsätzlichen Raumbedarfs auch die Montage in der Serien-Produktion, aber auch die Wartbarkeit und den möglichen Austausch im späteren Fahrzeug durch Service-Techniker zu gewährleisten. Dieses wird seitens FEV durch den Aufbau entsprechender Bauraum-Modelle und die Erstellung von Konzeptschnitten als Vorgabe für das Fahrzeugdesign sichergestellt.

Sprechen Sie uns an

Kontaktformular

Kontaktformular
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder
Lutz Heyser Lutz Heyser
Director Business Development Vehicle
Telefon+49 241 5689-2925
Frank Ehrlich Frank Ehrlich
Director Business Development Vehicle
Telefon+49 241 5689-9966