77 Angebote auf dieser Seite

    • Allgemeines Projektmanagement im Umfeld der Brennstoffzelle, u.a.:

       

      • Versuchsplanung, -Durchführung und -Auswertung
      • Unterstützung der Bauteilentwicklung
      • Problem-Management

    • (Weiter-)Entwicklung und Abstimmung von Testspezifikationen mit Prozesspartnern
    • Absicherung von Brennstoffzellen-Systemen, diversen BZ-Stackarten und Peripheriekomponenten, u.a.:

       

      • Durchführung, Inbetriebnahmen und Charakterisierungen
      • Funktionstests
      • Fehlerfall-Analysen
      • Applikation von BZ-Systemen und Komponenten 
      • Reifegradabsicherung

    • Toolentwicklung im Hinblick auf die automatisierte Datenauswertungen und Visualisierungen
    • Fachliche Führung der unterstellten Mitarbeiter sowie deren leistungsgerechter und zielorientierter Einsatz
    • Repräsentation des Unternehmens gegenüber Kunden und den unterstellten Mitarbeitern 
    • Personalentwicklung der unterstellten Mitarbeiter und Verantwortung dafür, dass Qualifikation und Leistungsfähigkeit den Anforderungen der Zukunft entsprechen (inklusive der Einlastung der Qualifizierungsbedarfen sowie der fachlichen Eingliederung neuer Mitarbeiter
    • Motivation der unterstellten Mitarbeiter sowie Verantwortung für die Arbeitsatmosphäre innerhalb des Teams, insbesondere in Bezug auf Kollegenbeziehungen, Führung, Ablauforganisation, Informations- und Mitsprachemöglichkeiten
    • Operative Fach- und Leistungsverantwortung, insbesondere für das qualitative Ergebnis des Teams, sowie die Definition erforderlichen Ziele für und mit dem Team
    • Springerfunktion bei personellen Engpässen sowie erster fachlicher Ansprechpartner (m/w/d) für den Kunden
    • Verantwortung für den Ausbau des Bestandsgeschäfts im Team-Umfeld (z. B. CRs)
    • Aktive Teilnahme in den Leitungsgremien des Teams (z.B. AL-TL-Meeting)
    • Unterstützung des Abteilungsleiters bei der jährlichen Leistungsbeurteilung der unterstellten Mitarbeiter
    • Teilnahme an Bewerbungsgesprächen

    Zusätzlich erwarten Sie diese operativen Aufgaben: 

    • Anspruchsvolle Tätigkeit als clusterübergreifender Leiter (m/w/d) in der Entwicklung von elektrischen Antrieben
    • Mitarbeit und Verantwortung für ein interdisziplinäres Entwicklungsteam
    • Fachliche Koordination von Themen über das gesamte V-Modell hinweg
    • Schnittstelle zwischen Anforderungsmanagement, Funktions- und Modellentwicklung, Funktionsabsicherung sowie Problemmanagement
    • Verantwortung für die Planung, Bestätigung und Umsetzung von Kundenaufträgen sowie Monitoring der Sprint-Planung
    • Erweiterung sowie Verbesserung der Prozesse in der Funktions- und Modellentwicklung
    • Aufbau einer Wissensdatenbank
    • Verbesserung der Vernetzung FEV-weit im Bereich Entwicklung elektrischer Antriebe

     

    • Fachliche Führung der unterstellten Mitarbeiter sowie deren leistungsgerechter und zielorientierter Einsatz
    • Repräsentation des Unternehmens gegenüber Kunden und den unterstellten Mitarbeitern 
    • Personalentwicklung der unterstellten Mitarbeiter und Verantwortung dafür, dass Qualifikation und Leistungsfähigkeit den Anforderungen der Zukunft entsprechen, (inklusive der Einlastung von der Qualifizierungsbedarfen) sowie der fachlichen Eingliederung neuer Mitarbeiter
    • Motivation der unterstellten Mitarbeiter sowie Verantwortung für die Arbeitsatmosphäre innerhalb des Teams, insbesondere in Bezug auf: Kollegenbeziehungen, Führung, Ablauforganisation, Informations- und Mitsprachemöglichkeiten
    • Operative Fach- und Leistungsverantwortung, insbesondere und somit Verantwortung für das qualitative Ergebnis des Teams; sowie die hieraus Definition der erforderlichern Ziele für und mit dem Team Mitarbeitern des Teams Da dies ein wichtiger Punkt ist, habe ich hin hoch gezogen, damit er nicht untergeht.
    • Springerfunktion bei personellen Engpässen sowie erster fachlicher Ansprechpartner (m/w/d) für die Kunden
    • Verantwortung für den Ausbau des Bestandsgeschäfts im Team-Umfeld (z. B. CRs) 
    • Aktive Teilnahme an den Leitungsgremien des Teams (z. B. Abteilungsleiter bzw. Teamleiter-Meeting) 
    • Verantwortung für die fachliche Eingliederung neuer Mitarbeiter
    • Unterstützung des Abteilungsleiters bei der jährlichen Leistungsbeurteilung der unterstellten Mitarbeiter
    • Teilnahme an Bewerbungsgesprächen

    Zusätzlich erwarten Sie diese operativen Aufgaben: 

    • Anspruchsvolle Tätigkeit als clusterübergreifender Leiter (m/w/d) in der Validierung von elektrischen Antrieben
    • Mitarbeit und Verantwortung für ein interdisziplinäres Entwicklungsteam
    • Fachliche Koordination der Themen von der Absicherungsplanung bis zur abschließenden Befundung
    • Schnittstelle zum Anforderungsmanagement, Qualitätsmanagement sowie Prüfstandbetreibern
    • Verantwortung für die Planung, Bestätigung und Umsetzung von Kundenaufträgen sowie das Monitoring der Projektterminpläne
    • Erweiterung sowie Verbesserung der Absicherungsmethodik, insbesondere der virtuellen Validierung
    • Aufbau einer Wissensdatenbank
    • Verbesserung der Vernetzung FEV-weit im Bereich der Validierung von elektrischen Antrieben

     

    • Erstellung und Weiterentwicklung der Projektterminplanung inklusive Sicherstellung der vorgegebenen Meilensteineinhaltung
    • Änderungsmanagement - professionelle Kommunikation des aktuellen  Projektstandes an die relevanten Stakeholder/ Projektabstimmpartner sowie deren Dokumentation
    • Unterstützung bei der Lösung von technischen Herausforderungen in Zusammenarbeit mit internen und externen Expertisen
    • Freigabemanagement von Elektroautos,  E-Achsen, E-Motoren und Subkomponenten
    • Erstellung der Testspezifikationen inklusive des Messstellenplans
    • Zeitliche Planung von Tests, Hardware und Prüfstandsperipherie 
    • Übernahme der Lieferantensteuerung, insbesondere die Planung, Organisation und Verteilung der Versuchsteile 
    • Definition und Abnahme von Prüfaufbauten vor Testbeginn
    • Analyse von defekten Steuergeräten
    • Auswertung, Validierung und Interpretation von Messdaten
    • Erstellung von Analyseberichten, Vorbereitung von Freigabeempfehlungen und die Vorstellung dieser in Gremien
    • Bewertung von Systemarchitekturen und -designs hinsichtlich Vollständigkeit und Erfüllung der relevanten Anforderungen
    • Durchführung der Reviews von Anforderungen und Analyse des Einflusses auf die Systemarchitektur
    • Definition des HW-/SW-Interface (HSI) 
    • Ableitung von Systemanforderungen für die System- und Komponentenarchitektur
    • Abstimmung mit Funktionsverantwortlichen in der Plattformentwicklung und anderen Schnittstellenpartnern im Systemverbund
    • Mitwirkung bei der Entwicklung komplexer Systemarchitekturen sowie der Analyse und Optimierung bestehender Systemstrukturen
    • Mitwirkung im Anforderungsmanagement, Lastenhefterstellung und Lieferantenanfragen diverser Projektpartner
    • Unterstützung des Systemtests sowie bei System- und Risikoanalysen wie FMEA und FTA
    • Erstellung/Entwicklung von erforderlichen Testfällen und Bereitstellung von Testressourcen
    • Gewährleistung der termingerechten und vollständigen Testabdeckung
    • Abstimmung erforderlicher Testinstanzen
    • Koordination der Absicherungsumfänge auf Basis von Lastenheften und Terminplanung
    • Vorstellung der Absicherungs-/Entwicklungsstände in Projektgremien
    • Unterstützung bei der Testplanung anhand der Planung zum Softwarestand
    • Erstellung und Pflege der Projektdokumentation
    • Vorbereitung von Freigabeempfehlungen für Softwarestände
    • Kontrolle des übertragenen Aufgabenpakets
    • Transparente Kommunikation von Problemstellungen in den Aufgabenclustern
    • Steuerung des Testteams
    • Disziplinarische und fachliche Führung der HR Abteilung, inkl. 5 Mitarbeiter*innen und erster Ansprechpartner für alle personalrelevanten Themen in verschiedenen Management-Gremien
    • Enge Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Leitung und der Geschäftsführung
    • Entwicklung und Umsetzung der EVA Personalstrategie
    • Operative Verantwortung und Abwicklung einer Hauptabteilung aus dem Entwicklungsbereich von der Einstellung bis zum Austritt
    • Die kontinuierliche Weiterentwicklung unserer operativen und strategischen HR Prozesse unterstützen Sie aktiv mit Ihrer ausgeprägten hands-on Mentalität
    • Analyse der technischen Anforderungen und Erstellung davon ausgehender Software-Testspezifikationen von Systemkomponenten
    • Erstellung und Entwicklung der erforderlichen Testfälle auf Basis der Testspezifikation
    • Erstellung der Testautomatisierung
    • Einrichtung und Kalibrierung der Testumgebung am HiL-Prüfstand
    • Inbetriebnahme von Softwareständen am HiL-Prüfstand
    • Durchführung von Steuergerätetests in simulierten Umgebungen
    • Dokumentation von Testfallergebnissen und Berichterstattung an das Entwicklungsteam
    • Gestaltung des elektrischen Antriebs E-Motorrad nach Spezifikationen
    • Begleitung der Anforderungsentwicklung im Bereich Entwicklung Antriebsstrang
    • Weitergabe von Spezifikationen an Lieferanten und technische Diskussion von Umsetzbarkeit und Erfüllung der Anforderungen
    • Prozessentwicklung im Bereich Anforderungs-Engineering und -Management
    • Initialisierung und Betreuung eines zentralen Werkzeug zur projektweiten und -übergreifenden Anforderungsentwicklung
    • Kommunikation zwischen den Projekt-Stakeholdern und Entwicklungs-Experten im Kundenprojekt und innerhalb EVA Fahrzeugtechnik

Datenschutzvereinbarung für Bewerber:innen
Hier finden Sie unsere Datenschutzvereinbarung für Bewerber:innen