Referenznummer: FEV_ND_082

Projektingenieur/in (m/w/d) Fehlermanagement Batteriesysteme Automotive

Standort:
Braunschweig, Kassel

Arbeitszeiten:
Vollzeit

Was wir tun - und Warum!

Mobilität verbindet Menschen. Als Engineering-Partner unterstützen wir unsere Kunden vor Ort die Zukunft der Mobilität in innovativen und zukunftsweisenden Projekten mitzugestalten.

 

Die FEV Norddeutschland GmbH entwickelt in Braunschweig effiziente und wegweisende Lösungen für modernste Transportsysteme. Dabei betrachten wir Themen aus den Bereichen Automotive, Informationsverarbeitung, Hardware und Software symbiotisch. Wir bieten innovative Ideen von der Idee bis zur Serie und arbeiten stets daran, die Mobilität mit intelligenten Systeme effizienter und sicherer zu machen. Werden Sie Teil der FEV Norddeutschland GmbH und arbeiten sie mit uns an herausfordernden und abwechslungsreichen Aufgaben. Lassen Sie uns gemeinsam in aufregenden Projekten die Zukunft auf den Straßen dieser Welt beeinflussen.

Aufgaben

  • Technische Analyse von Fehlerbildern und Traces im HV-Batteriekontext
  • Simulatives bzw. reales Nachstellen von Fehlerfällen z.B. mit Matlab/Simulink, Python oder im Fahrzeug
  • Federführende Kundenkommunikation in Richtung der Fahrzeugprojekte bzgl. Fehlermanagement
  • Abgleich und Bewertung von technischen Anforderungen bzgl. Fehleranalyse
  • Analyse von Funktionsmodellen
  • Weiterentwicklung von Prozessen im Umfeld des Fehlermanagements
  • Messen und Applizieren von SW in Batteriemanagementsystemen
  • Analyse/Interpretation von Test-/Erprobungsergebnissen, insbesondere mit Fokus Maßnahmendefinition und interne/externe Abstimmungen zur Qualitätsverbesserung
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (In- und Ausland)

Qualifikation

  • Abgeschlossenes Studium (TH/FH) der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik oder ähnliches
  • Praxiserfahrung im Umgang mit Automotive-Batteriesystemen und gute Kenntnisse entsprechender operativer Anforderungen
  • Praxiserfahrung bzgl. funktionaler Umfänge, Integration und Kalibrierung von BMS
  • Gute Kenntnisse bzgl. Werkzeugen und Methoden zur Steuergerätekalibrierung (INCA, CANape)
  • Fähigkeit, Testdatensätze strukturiert zu analysieren, zu pflegen und Maßnahmen für eine Steuergerätekalibrierung abzuleiten
  • Erfahrung mit Erprobungstätigkeiten für BMS auf Batterie- und Fahrzeugebene
  • Kenntnisse der Elektrochemie und Alterungsverhalten von Lithium-Ionen-Zellen sind von Vorteil
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sowie MS-Office-Erfahrung
  • Hohe Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten in Verbindung mit guter Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse einer modernen Programmiersprache sind von Vorteil

Was wir bieten

Die FEV Norddeutschland GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit einer spannenden Karriere in einem technologischen Umfeld mit interessanten und anspruchsvollen Aufgaben, bei denen der Freiraum für eigene Ideen nicht zu kurz kommt. Mit individuellen Fortbildungen und Trainings werden sie optimal gefördert und auf zukünftige Projekte vorbereitet. Zudem bieten wir ein tolles Betriebsklima das geprägt ist, von der Vielfältigkeit unserer Kollegen sowie von gegenseitiger Wertschätzung zwischen den Mitarbeitern auf allen Unternehmensebenen.

 

Kurz um: wir bieten Ihnen hochspannende Aufgaben, flache Hierarchien, ein attraktives Leistungspaket, flexible Arbeitszeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Gestalten Sie mit uns die Mobilität von Morgen.


Diana Skakunova
FEV Norddeutschland GmbH

Telefon: +49 (241) 5689-3606

Stellenanzeige teilen


Zurück zur Übersicht