215 Angebote auf dieser Seite

    • Durchführung von Systemtests am HiL zur Verifikation von festgelegten Anforderungen für verschiedene Antriebskonzepte
    • Aufbereitung und Dokumentation der Messergebnisse in Form eines Testprotokolls sowie der Sicherstellung der Nachverfolgbarkeit der Anforderungen
    • Diskussion abweichender Ergebnisse intern sowie extern mit Kunden und Lieferanten
    • Umsetzung der Testautomatisierung am HiL-Simulator mit Hilfe von EXAM
    • Erweiterung und Pflege des automatisierten Testfallkatalogs
    • Inbetriebnahme neuer Testfälle und Beurteilung der Aussagekraft zur Validierung der zu untersuchenden Sicherheitsanforderungen
    • Unterstützung bei der Analyse von SW-Problemen entlang des Entwicklungsprozesses
    • Du bist die rechte Hand des Group CIO und unterstützt dessen operative und strategischen Aufgaben 
    • Du unterstützt bei Umsetzung der IT Strategie sowie der Transformation der FEV
    • Du verantwortest das IT Idea und Innovation Management und stellst die Schnittstelle zum FEV Idea Management sicher
    • Du initiierst und bewertest Proof of Concepts zur weiteren Digitalisierung der FEV
    • Du agierst  als Knotenpunkt zwischen den Business Units und der IT, sowie den IT-Mitarbeitern und dem CIO 
    • Du bereitest Entscheidungsvorlagen für das Top-Management vor
    • Du recherchierst, analysierst & bewertest IT Trends
    • Du erkennst komplexe Sachverhalte und erstellst daraus höchst professionelle Präsentationen, Finanzreports, Business Reviews etc.
    • Du kümmerst dich proaktiv um die Planung, Vorbereitung und das Protokollieren diverser Meetings und Events
    • Koordination der Diagnoseumsetzung
    • Erstellung der Fehlerbäume (FTA) im Antriebsbereich
    • Analyse und Anpassung bestehender Fehlerbäume im Antriebsbereich
    • Überprüfung der Diagnosen und Fehlercodes (DTCs) auf Vollständigkeit bei Fachteams oder Zulieferfirmen
    • Erarbeiten neuer Prozesse und Optimierung bestehender Prozesse
    • Erstellung der Diagnosekonzepte vom System bis zur Komponente inkl. Erstellung und Ableitung der Anforderungen
    • Vorbereitung der OBD-Homologation
    • Überprüfung der Diagnoseumsetzung an allen Testinstanzen
    • Erster fachlicher Ansprechpartner für die Abstimmung von projektspezifischen technischen Themen mit internen und externen Entwicklungspartnern/Kunden

    • Eigenständige Klärung von technischen oder prozessualen Fragestellungen mit den Kunden, den internen Schnittstellen und den jeweiligen Lieferanten

    • Vertretung der fachlichen Umfänge bei Kundenterminen und Angebotspräsentationen

    • Unterstützung bei Aufwandsabschätzungen und Angebotserstellung

    • EFK AuS Tätigkeiten (Austausch von Komponenten, Verschaltung von HV-Systemen, FlyingDoc)

    • Verantwortlich für die Fertigung, Reparatur und Befundung von spezifikationsgerechten und qualitativ einwandfreien Batterien im HVS Prototypenbau

    • Verantwortlich für die Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen

    • Freigabeverantwortung für Arbeitsanweisungen im Elektrotechnischen Musterbaubereich

    • Vorbereitung und Erstellung notwendiger Dokumente für neue Prozesse und Anlagen

    • Betreuung von Inbetriebnahmen beim Kunden (Flashen, Fehleranalyse, Installation)

    • Unterstützung im Bereich Absicherung Hochvoltspeicher innerhalb der EVA/FEV

    • Koordination von Prototypen-Elektronik Modulen für Kleinstserien

    • Koordination von Prototypen-Lithium-Ionen Batterien und deren Teilkomponenten für Kleinserien

    • Mitarbeit bei der Planung von Ressourcen und der Erstellung von Zeitplänen bezogen auf technische Projektinhalte

    • Aktive Mitarbeit an Prozessverbesserungen im HV-Musterbau gemeinsam mit Teamleiter und dem Qualitätsmanagement

     

    Zusätzlich erwarten Sie folgende Aufgaben: 

    • Akquisition

      • Unterstützung bei der Erstellung von Akquise-Material

      • Unterstützung bei Angebotserstellung und Kostenkalkulation bei Projektanfragen

      • Fachlicher Support bei Kundenterminen und Bewertung von Anfragen

      • Regelmäßiger Austausch mit FEV Musterbau über technische Erweiterungspotentiale

    • Schulungen

      • Identifikation und Ausarbeitung von geeigneten Fachschulungen für die EVA Academy für den zu betreuenden Themenbereich

      • Durchführen von Fachschulungen im Rahmen der EVA Academy

      • Erstellung von allgemeinen und Projektspezifischen Einarbeitungsunterlagen für den Bereich Musterbau

      • Einweisung und Schulung von Mitarbeitern im Bereich Musterbau

      • Teilnahme an Fachschulungen und Weiterbildung

    • Wissensmanagement

      • Aufbau und Pflege einer Wissenssammlung zum Thema Musterbau HVS

    • Fachliche Mitarbeit bei der Identifizierung von potenziellen Wachstumsfeldern

    • Mitwirken und Erstellen von fachspezifischen Beiträgen (Whitepaper, Fachvideos, Vorträgen)

    • Übernahme der Verantwortung als VEFK im Bereich des EVA Musterbaus

      • Optionale Übernahme der Übergeordneten Steuerung sämtlicher EVA VEFKs

    • Darstellung der Auswertungen über die spezifischen Produktanforderungen in UML/SysML Modellen 

    • Sie behalten immer zielgerichtet das "Big Picture" im Kopf

    • und führen mit den Fachexperten ergebnisorientierte Diskussionen, um dieses zu erreichen 

    • Ausarbeiten der Übersichten Ihrer Arbeitsergebnisse 

    • Unterstützung bei laufenden MBSE Projekten sowie bei der 

    • Neueinführung von Systems Engineering bei unseren Kunden 

    • und in eigenen Produktentwicklungen

    • Akquise und Anwerben neuer Projekte gemeinsam mit Ihren erfahrenen Kollegen 

    • Anleiten neuer Kollegen und deren fachliche Führung 

    • Reisebereitschaft 

    • Darstellung der Auswertungen über die spezifischen Produktanforderungen in UML/SysML Modellen 

    • Sie behalten immer zielgerichtet das "Big Picture" im Kopf

    • und führen mit den Fachexperten ergebnisorientierte Diskussionen, um dieses zu erreichen 

    • Ausarbeiten der Übersichten Ihrer Arbeitsergebnisse 

    • Unterstützung bei laufenden MBSE Projekten sowie bei der 

    • Neueinführung von Systems Engineering bei unseren Kunden 

    • und in eigenen Produktentwicklungen

    • Akquise und Anwerben neuer Projekte gemeinsam mit Ihren erfahrenen Kollegen 

    • Anleiten neuer Kollegen 

    • Reisebereitschaft

    • Sie modellieren Produktanforderungen in UML/SysML und kennen sich mit den gängigen Tools (Enterprise Architect, Cameo Systems Modeler, IBM Rhapsody, …) aus
    • Sie behalten immer zielgerichtet das "Big Picture" im Kopf
    • und führen mit den Fachexperten ergebnisorientierte Diskussionen, um dieses zu erreichen 
    • Detaillierte Darstellung der Arbeitsergebnisse sowohl für den Kunden, das Projektteam und das eigene Management  
    • Leitung der laufenden MBSE Projekte sowie Projektverantwortung bei der 
    • Neueinführung von Systems Engineering bei unseren Kunden 
    • und in eigenen Produktentwicklungen
    • Akquise und Anwerben neuer Projekte, diese verantworten Sie fachlich 
    • Anleiten neuer Kollegen 
    • Reisebereitschaft ist Voraussetzung, um einen vertrauensvollen Kontakt zum Kunden vor Ort sicherzustellen

       

    • Inhaltliche und organisatorische Leitung von Projekten aus dem Bereich Automotive-Energiespeicher (BEV, PHEV, HEV)
    • Fachliche Führung des Projektteams
    • Abstimmung mit Kunden, internen Fachbereichen und Projektpartnern
    • Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung der Projektmanagement-Prozesse
    • Unterstützung bei der Akquisition/Aufplanung von Kundenprojekten
    • Funktionsentwicklung und -absicherung für Batteriemanagementsysteme (BMS) für HV-/NV-Batterien
    • Erstellung und Management funktionaler Anforderungen
    • Implementierung von BMS-Funktionalität in MATLAB/Simulink
    • Anforderungsbasierte Spezifikation, Durchführung und Analyse von Tests im XiL-Umfeld
    • Inbetriebnahme und Kalibrierung von BMS-Funktionen mit INCA oder CANape
    • Integrationsunterstützung an Prüfständen/Fahrzeugen
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (In- und Ausland)
    • Erstellen einer Studie über Batteriespeicher
    • Online Recherche 
    • Analyse und Aufbereitung der Ergebnisse