01 Asena Duman

Auszubildende

Nah dran, wenn mit Leidenschaft neue 
innovative Lösungen für die Automobiltechnik entstehen.

„Passion“

Als ich vor gut drei Jahren ein Unternehmen für eine Ausbildung zur Industriekauffrau gesucht habe, ahnte ich nicht, wie wichtig die Begeisterung sein würde, mit der im direkten Umfeld gearbeitet wird. Doch schon nach den ersten Monaten als Azubi spürte ich, dass mich die Begeisterung und Leidenschaft bei der FEV täglich motiviert.

Bei einer Firma zu arbeiten, bei der sich die großen Unternehmen der weltweiten Automobilindustrie täglich die Klinke in die Hand geben, gab mir die Gewissheit alles lernen zu können, was ich im späteren Berufsleben benötige. Nach einem detaillierten Ausbildungsplan wird man bei der FEV immer wieder gefordert jedoch kann man sich jederzeit einbringen.

Heute habe ich als fertige Industriekauffrau eine Festanstellung in der Personalabteilung gefunden und ich kümmere mich mit darum, dass FEV die richtigen Nachwuchskräfte findet, damit die Firma weiter so wachsen kann wie in den letzten Jahren.