TOPEXPERT Logo

TOPEXPERT FACE:

Innovatives Framework zur geführten Datenauswertung und Offline-Applikation

Die Aufgaben der Fahrzeugapplikation sind heute umfangreicher als je zuvor. Die zunehmende Anzahl an Applikationsparametern und Antriebsstrangvarianten in Verbindung mit der stetigen Zunahme an Komplexität der Steuergerätefunktionen erfordern zahlreiche Testfahrten und die beschäftigen große Applikationsteams. Die effektive Analyse der anfallenden Datenmengen und die Koordination der unterschiedlichen Applikationsaufgaben zur Sicherstellung einer effizienten und qualitativ hochwertigen Applikation stellen die involvierten Ingenieure vor große Herausforderungen.
 
Vor diesem Hintergrund wurde TOPEXPERT FACE entwickelt, das neuartige FEV-Framework zur geführten Datenauswertung und Offline-Applikation. TOPEXPERT FACE standardisiert, beschleunigt und automatisiert die anfallenden Applikationsaufgaben. Hierzu stellt FACE eine umfangreiche Bibliothek an Funktionalitäten zur Datenanalyse zur Verfügung – von graphischer Datenvisualisierung über Statistikfunktionen und grundlegende Postprocessing-Routinen (wie Filtern oder Resampling) bis hin zu erweiterten Scripting-Möglichkeiten und automatischer Optimierung von Applikationsparametern. Die vorhandenen Daten-I/O-Routinen und Batch-Funktionalitäten wurden speziell für optimale Speicher- und Prozessorausnutzung ausgelegt und ermöglichen die schnelle sowie automatisierte Verarbeitung tausender Messdaten.

>> Einfaches Beherrschen auch der komplexesten Herausforderungen in der heutigen Steuergeräteapplikation: Alle Auswerteroutinen passen zueinander und bilden eine Gesamtheit. << 

Mit dem Ziel, die Standardisierung von Applikationsprozessen zu unterstützen, verfügt FACE über ein einzigartiges Workflow-basiertes Toolkonzept. Die vorhandenen Datenverarbeitungsfunktionen können mittels eines komfortablen grafischen Tool-Konfigurators beliebig zu komplexen Arbeitsabläufen verknüpft werden. Hierdurch können Applikationsspezialisten ihre Erfahrungen und Vorgehensweisen direkt im Applikationstool verankern anstatt Stunden damit zuzubringen, diese in schriftlichen Applikationsleitfäden zu dokumentieren und deren Einhaltung aufwändig zu kontrollieren. Der Austausch der generierten Workflows innerhalb der beteiligten Applikationsteams harmonisiert die Vorgehensweisen und dokumentiert gleichzeitig die durchgeführten Arbeiten.

TOPEXPERT FACE

Highlights

    • Workflowbasierte Applikation
    • Unkomplizierte grafische Datenanalyse
    • Einfache Handhabung grundlegender Datenverarbeitungsroutinen, wie das Resamplen und Zusammenfügen von Messungen
    • Umwandlung und Analyse von Daten mittels vordefinierter grundlegender statistischer Methoden und individuellen Skripten
    • Automatische Optimierung von Applikationsgrößen

      Vorteile

        • Verkürzte Entwicklungszeiten
        • Schnelle, automatisierte Verarbeitung von mehreren tausend Dateien
        • Umfangreiche Sammlung vordefinierter Applikationsalgorithmen
        • Offene Umgebung zur Erstellung eigener Auswertealgorithmen
        • Maßgeschneiderte Workflows zum Festhalten und Verteilen von individuellem Anwender-Know-How
        • Vereinheitlichung angewandter Auswertungen und der zugehörigen Dokumentation

          Kunden Service

          Support-Hotline: +49 241 5689-838