Lizensierung

FEV Virtual Engine wird in folgenden Lizenzmodellen angeboten:

  • Node-locked – die Benutzung ist an eine bestimmte Maschine gebunden
  • Floating – erlaubt die gleichzeitige Nutzung in einem Netzwerk (in verschiedenen Größenordnungen: LAN, Land, Region, Weltweit)

Folgende Lizenztypen werden angeboten:

  • Paid-up – Einmalzahlung für zeitlich unbegrenzte Nutzung (Wartung ist eine separate Option)
  • Lease – Zahlung für zeitlich begrenzte Nutzung (beinhaltet Wartung)
  • Evaluation – kostenlose Nutzung für Evaluierungszwecke (zeitlich begrenzt)