Piston Dynamics Module (Kolbendynamik)

Analyse der Kolbensekundärbewegung, der Kolbenreibung sowie NVH / Kolbenkippgeräusch, auch unter Berücksichtigung geschränkter Kurbeltriebe und desachsierter Kolbenbolzen.

Für die Kolbenseitenkraft werden mehrere spezielle Kontaktformulierungen benutzt. Die resultierende Druckverteilung kann im ParaView-Datenformat aufgezeichnet und mit ParaView visualisiert / animiert werden (http://www.paraview.org/).

Folgende Modellierungselemente werden durch das Kolbendynamikmodul bereitgestellt: Kolben (die Nenngeometrie wird über Felder definiert), Zylinderrohr – bei beiden Elementen kann die Nenngeometrie mit thermischen Deformationen überlagert werden, spezielle Kolbenseitenkraftkontakte (trocken, 2D oder 3D hydrodynamisch).

Virtual Engine Kolbensekundärbewegung Kolbenreibung
Virtual Engine Kolben Modul Reibung