22. November 2011

FEV GmbH gibt Gründung der FEV Türkei in Istanbul bekannt

Aachen, 22.11.2011 - FEV GmbH (FEV), führender Entwickler fortschrittlicher Antriebs- und Fahrzeugtechnik mit Hauptsitz in Aachen, Deutschland, gab heute die Gründung ihrer jüngsten Tochtergesellschaft in der Türkei bekannt. ’FEV TR Research and Engineering Ltd.’ (FEV Türkei) ist die weltweit 16. Tochtergesellschaft der FEV und ein weiteres Beispiel für den Expansionskurs der FEV.

"Die Bedeutung der Türkei für die Automobilwirtschaft wächst unaufhaltsam, und die Gründung der Tochtergesellschaft unterstreicht unser Engagement auf dem türkischen Markt", sagte Prof. Stefan Pischinger, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der FEV-Gruppe. "Der neue Standort gewährleistet eine noch bessere Zusammenarbeit mit den nationalen und internationalen Fahrzeugherstellern in der Türkei und eröffnet neue Chancen für beide Seiten."

Laut Dr. Ernst Scheid, in der Geschäftsführung der FEV-Gruppe verantwortlich für die osteuropäischen und asiatischen Märkte, war die Wahl eines Standorts für die türkische Niederlassung nicht schwierig. "Die Türkei boomt und entwickelt sich zum Automobilschwerpunkt. Istanbul bildet das wirtschaftliche Drehkreuz der Türkei und der gesamten Region – ein idealer Standort für unsere Arbeit.“

Von Istanbul aus wird FEV Türkei unter der Leitung ihres Geschäftsführers Dr. Taner Göcmez maßgeschneiderte Lösungen für türkische Kunden anbieten. Es ist geplant, innerhalb eines Jahres mehr als 20 hochqualifizierte Ingenieure bei FEV Türkei zu beschäftigen.

Andreas Albers Andreas Albers
Corporate Communication
Telefon+49 241 5689 9610
Telefax+49 241 5689 119